Gleitschleifen

Was kann professionelles Gleitschleifen?

Wir sind Ihr Lohnfertiger für Gleitschleiftechnik. Unsere Kunden nutzen dieses Verfahren der Oberflächenbearbeitung besonders zur Bearbeitung von Werkstoffen aus Metall. Grundsätzlich möglich ist aber auch das Gleitschleifen anderer Werkstoffe, wie zum Beispiel Duroplast, Holz, Naturstein oder Glas.

Gleitschleifen behandelt und veredelt die Oberflächen Ihrer Werkstoffe

Gleitschleifen ist das optimale Verfahrung für eine Entgratung Ihrer Teile. Auch eine Verfeinerung der Oberfläche können wir mit dem Gleitschleifen erreichen. Oft taucht auch die Frage auf, wie sich Trowalisieren und Gleitschleifen unterscheiden. Die Lösung ist einfach: Trowalisieren ist nur ein anderer Name für das Verfahren Gleitschleifen. Das Verfahren des industriellen Gleitschleifens wurde in mehreren Schritten von 1930 bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts vom Unternehmen Walter Trowal entwickelt. Heute ist das Verfahren deshalb unter dem Namen Trowalisieren – aber auch unter dem allgemeinen Begriff Gleitschleifen bekannt.

Gleitschleifen – besonders vielfältig durch unterschiedliche Verfahren und unterschiedlicher Gleitschleiftechnik

Gleitschleifen ist ein besonders vielseitiges Verfahren zur Oberflächenbehandlung. Oberflächen werden durch das Gleitschliefen natürlich auch veredelt und in bestimmten Eigenschaften an die Anforderungen des Kunden angepasst. Gleitschleifen ist auf jeden Fall ein Verfahren, dass immer eine Kombination von mehreren Bearbeitungsschritten darstellt. Es kommen mechanische und chemische Bearbeitungsverfahren zum Einsatz. Bearbeitet werden mit dem Gleitschleifen auch Edelstahl und weitere besondere Stahllegierungen.

Übliche Maschinen zum Gleitschleifen sind Rundvibratoren und Fliehkraftanlagen. Nutzen Sie diese Gleitschleiftechnik bei UFG Gotha. Mit dem Rundvibrator können wir viele Kundenwünsche in der Oberflächentechnik erfüllen. Geeignet für kleine bis große Werkzeuge ist unsere Gleitschleiftechnik universell einsetzbar. Passend zu dieser Maschine wird unser Rundtrockner eingesetzt. Die Werkzeuge werden in kurzer Zeit getrocknet und erhalten eine glänzende, fettfreie Oberfläche. Sie möchten kleinere Werkstücklosgrößen veredeln?  Zum Kantenabrunden und Entgraten können auch unsere Fliehkraftgleitschleifer eingesetzt werden. Mit den Sandstrahlkabinen wiederum bieten wir hochwertige Oberflächentechnik auch im Lohn-Gleitschleifen an. Ob Lohnfertigung oder komplexe Aufträge – wir sind Ihr Ansprechpartner für das Gleitschleifen.

Kurze Bearbeitungszeiten im Gleitschleifen – setzen Sie auf professionelle Unterstützung in der Oberflächenbehandlung durch unser Unternehmen

Beim Gleitschleifen kommt es immer auf eine professionelle Kombination an. Zuerst muss die richtige Gleitschleiftechnik ausgewählt werden. Dann sollten Schleifkörper und Compounds so ausgewählt werden, dass optimale Ergebnisse zu erwarten sind. Compounds sind bestimmte wässrige Lösungen unter anderem mit chemischen Zusätzen, die das Schleifergebnis optimieren. Jede Mischung zum Gleitschleifen ist anders und muss genau an das gewünschte Ziel der Oberflächenbehandlung angepasst werden.

Die Schleifkörper werden Chips genannt. Diese sind aus Kunststoff oder Keramik gefertigt. Es können sogar Granulate aus Wallnussschalen verwendet werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Beim Entgraten kommen hingegen oft Granulate aus Stahl zum Einsatz. Compounds sichern hingegen bestimmte Eigenschaften – fetten zum Beispiel die Werkstücke ein, bieten einen Korrossionsschutz oder – im Gegenteil – entfetten die Werkstücke.

Gern informieren wir Sie über unsere Möglichkeiten in der Gleitschleiftechnik.