Metalldrücken

Metalldrückverfahren bietet präzise Vorteile bei der Herstellung rotationssymmetrischer Teile

metalldruecken-bauteile

WIR BIETEN Z.B. BEIM PROTOTYPENBAU PUNKTGENAUE LÖSUNGEN BEI DER PRODUKTION AN UNSEREN HOCHLEISTUNGSDRÜCKMASCHINEN

Einsatzgebiete für unsere Metall-Drückteile ergeben sich in folgenden Bereichen

Wir sind eine Metalldrückerei für Stahl, Edelstahl, Aluminium, Messing und Kupfer bis zu einem Durchmesser von 1500 mm

Das Metalldrückverfahren bietet im Vergleich zu anderen Metallumformtechniken zahlreiche Vorteile bei der Herstellung rotationssymmetrischer Teile.
So können Wanddicken präzise angelegt, Gewichte können gezielt verringert werden. Es findet im Umformbereich eine gezielte Materialverfestigung statt.

Dabei ergeben sich zum Teil erhebliche Einsparungen beim Materialeinsatz, was besonders bei Großserien zum Tragen kommt.

Aber auch beim Prototypenbau können wir durch die individuelle Produktion an Hochleistungsdrückmaschinen punktgenaue Lösungen bieten.

Einsatzgebiete für unsere Drückteile ergeben sich in folgenden Bereichen:

  • Medizintechnik
  • Maschinenbau
  • Fahrzeugindustrie
  • Laden- und Einrichtungsbau
  • Behälterbau
  • Anlagenbau
  • Elektronik
  • Konsumgüterindustrie
  • Beleuchtungs- und Lampenindustrie
  • Lichttechnik
  • Forschung & Entwicklung

Wir verarbeiten Stahl, Edelstahl, Aluminium, Messing und Kupfer bis zu einem Durchmesser von 1200 mm.